Menu

Business Transformation heißt Verantwortung übernehmen

Sebastian Schieke
14. Februar 2019

Im allgemeinen Berichtskanon zum Thema Digitale Transformation werden vorwiegend die technischen und wirtschaftlichen Aspekte beleuchtet. Man muss mit der Zeit gehen, technologisch mithalten, innovativ sein und auf der Welle mitreiten, wenn man Erfolg haben möchte. Ein ganz entscheidender Aspekt kommt dabei oft zu kurz: nämlich, dass Transformation verantwortungsvolles Handeln und Lebensqualität für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden bedeutet. 

Die Transformation ins digitale Zeitalter wirkt sich auch in Bezug auf Ihren Service und Ihre Kundenorientierung positiv aus. Ein modernes CRM sagt Ihnen genau wer Ihre Kunden sind, wo sie sind, für was sie sich interessieren, welche Fragen und Probleme sie haben und welche Ihrer Serviceleistungen und/oder Produkte zu ihnen passen. Egal um welche Branche es sich handelt, die Ansprüche der Kunden haben sich weiterentwickelt. Sie sind sehr gut informiert, vergleichen und recherchieren genau - sind freundlichen, schnellen, unkomplizierten Service gewöhnt. Sie schätzen den direkten Kontakt und Nahbarkeit, machen aktiv von Bewertungssystemen Gebrauch. Sie sind immer an der besten Lösung interessiert: das beste Preis-Leistungsverhältnis, die beste Qualität, der beste Service. 

Nein, früher war nicht alles besser

Das Bekannte ist immer weniger angsteinflößend als das Unbekannte. Und wie gern zieht man sich in seine Komfortzone zurück (auch wenn es dort immer ungemütlicher wird), bevor man sich in die Ungewissheit stürzt. Tatsache ist jedoch: Veraltete Prozesse sind Zeitfresser. Und Zeit ist bekanntlich Geld. Darum ist es von essentieller Bedeutung, dass Sie mit gutem Beispiel voran gehen und Ihre Mitarbeiter durch den gesamten Prozess der Transformation hinweg an die Hand nehmen und sie zum Umdenken motivieren.

Die Zeit der handgeschrieben Aufträge und des Faxgeräts ist endgültig vorbei. Ebenso wie die Zeit der „allgemeinen" Kataloge, Anzeigen und Flyer - zum Glück! Mit „Breitband-Marketing“ landen Sie heute schneller im Spam-Ordner, als Ihnen lieb ist. Ihr Kunde möchte Informationen von Ihnen erhalten, die für ihn relevant und personalisiert sind. Alles andere ist für ihn Zeitverschwendung - und damit auch für Sie und Ihre Mitarbeiter. Es geht schneller, einfacher und intuitiver - und der Weg dorthin ist leichter als Sie denken.

Zeitgemäße, lückenlose, effiziente Prozesse; klare, definierte Workflows führen zu stolzen, zufriedenen Mitarbeitern, die mit Freude Ihr Unternehmen nach außen repräsentieren.

Überwinden Sie die Angst und erfinden Sie Ihr Unternehmen neu

Insbesondere wenn es um grundlegende Veränderungen geht, schrecken Unternehmen (übrigens jeder Größenordnung) erst einmal zurück: Sollen wir dieses Risiko eingehen? Wie halten wir den Betrieb am Laufen ohne dass die Prozesse in sich zusammenbrechen? Wieviel Mehraufwand bedeutet das für unsere Mitarbeiter? Mute ich Ihnen damit zu viel zu? Haben wir überhaupt das Know-How dazu? Wer hilft uns?

Die Aufgabe erscheint als zu groß, zu komplex. Daher halten noch immer viele an ihrem eingeschliffenen Status Quo fest und sehen damit einem langsamen, aber stetigen Untergang entgegen - nicht selten mit der Begründung „der Markt sei einfach schlechter geworden“. Die Tatsache, dass Sie diesen Blog lesen zeigt, dass Sie nicht zu dieser Sorte Unternehmen gehören. Sie möchten etwas verändern und sind auf der Suche nach kompetenter Unterstützung. Sie haben erkannt, dass Sie die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeiter langfristig nur sichern können, wenn Sie die Zukunft Ihrer Firma aktiv mitgestalten. 

Zufriedene und vertrauensvolle Mitarbeiter durch innovatives Handeln

Jeder einzelne Mitarbeiter repräsentiert Ihr Unternehmen nach außen, nicht nur die Kundenhotline. Darum sind eine positive Grundstimmung und eine freundliche Arbeitsatmosphäre die Basis für Ihren Erfolg. Beziehen Sie Ihr Team mit ein. Wahrscheinlich reagiert es aufgeschlossener, als Sie dachten. Letztlich haben alle ein gemeinsames Ziel: zum Erfolg des Unternehmens und damit zum eigenen Wohlergehen beitragen. So unterschiedlich die Rollen dabei sind - führen Sie sich diese Tatsache immer wieder vor Augen und schaffen Sie Vertrauen, indem Sie jeden seinen für ihn angemessenen Teil beitragen lassen. 

Technischer Fortschritt heißt NICHT Stellenabbau

Indem Sie ein kalkuliertes Risiko eingehen und in die Zukunft Ihres Unternehmens investieren, übernehmen Sie Verantwortung für sich und Ihre Mitarbeiter - und garantieren, dass sie diese mittel- und langfristig halten können. Technischer Fortschritt ist nicht gleichbedeutend mit der Einsparung von Stellen. Nehmen Sie Ihren Mitarbeitern diesbezüglich die Angst und machen Sie klar, dass die Modernisierung der Systeme und Prozesse nicht zu ihrer Kündigung sondern zu ihrer Entlastung und Weiterbildung dient. Seien Sie offen und ehrlich - schließlich ist es Ihr Team, dass für die erfolgreiche Implementierung und Umsetzung der Neuerungen verantwortlich sein wird.

E-BOOK
Digital Recruiting – Datenbasiert und Zukunftsorientiert


Ihr Unternehmen kann nur dann erfolgreich sein, wenn Sie gut qualifizierte Mitarbeiter haben, die über die nötigen Kenntnisse verfügen, um die Unternehmensziele zu realisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie qualifizierte Talente mit cleveren Online-Kampagnen basierend auf Performance Marketing effizient erreichen können.

E-Book herunterladen

Blog-Updates abonnieren