Menu

Buyer Persona – Zielperson statt Zielgruppe

Angeline Rast
26. März 2018

Sie wollen die Inhalte veröffentlichen, die Ihre Zielkunden benötigen – hilfreich, relevant, informativ – denn nur dann führen Sie sie sicher durch den Funnel. Wer aber sind Ihre Zielkunden? An wen wollen Sie sich mit Ihrem Angebot wenden? Noch immer ist es weit verbreitet, die Geschäftsidee auf der Definition einer Zielgruppe zu basieren. Der Nachteil an einer Zielgruppe ist, dass sie eine unpersönliche Masse darstellt, die nur einen Querschnitt durch eine enorme Vielfalt abbilden kann... 

Zielpersonen definieren

An dieser Stelle kommt die Buyer Persona ins Spiel! Geben Sie Ihrem Zielkunden eine echte Persönlichkeit und versetzen Sie sie sich in sie hinein, um ihre Probleme, Ziele und Herausforderungen verstehen zu können. Mit den Daten geeigneter Kundenbefragungen und gezielten Fragestellungen können Sie ihm nicht nur ein Aussehen und eine Altersgruppe zuweisen, sondern auch bestimmte Eigenschaften und Gewohnheiten geben.

Eine Buyer Persona erstellen – So geht's:

Aufgabenbereich: In welcher Branche ist die Persona aktiv? Welche Position und welche Rolle(n) nimmt er/sie ein? Welche Fähigkeiten sind dabei gefragt?

Ziele: Wofür ist die Persona verantwortlich? Woran werden Leistung und Erfolg gemessen?

Herausforderungen: Worin bestehen die größten Herausforderungen? Und was wird benötigt, um sie zu meistern? Welche Probleme gilt es zu lösen?

Unternehmen: In welcher Branche ist das Unternehmen tätig? Wie viele Mitarbeiter beschäftigt es? Wieviel Umsatz macht es?

Kompetenz: Wie gelangt die Persona an Informationen? Wie bildet sie sich weiter? Welche Publikationen liest sie? An welchen Veranstaltungen nimmt sie teil? Welchen Verbänden und sozialen Netzwerken gehört sie an?

Persönlicher Hintergrund: Welchen Bildungshintergrund hat die Persona? Wie alt ist sie, wo wohnt sie, wie sieht ein typischer Tag aus, welchen Freizeitaktivitäten geht sie nach?

Kaufverhalten und Vorlieben: Wie interagiert die Persona bevorzugt mit Anbietern - telefonisch, per Mail, persönlich, über Chat oder Social Media? Wo bezieht sie Informationen vor einer Kaufentscheidung? Welche Websites bevorzugt sie? 

E-BOOK
Digital Recruiting – Datenbasiert und Zukunftsorientiert


Ihr Unternehmen kann nur dann erfolgreich sein, wenn Sie gut qualifizierte Mitarbeiter haben, die über die nötigen Kenntnisse verfügen, um die Unternehmensziele zu realisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie qualifizierte Talente mit cleveren Online-Kampagnen basierend auf Performance Marketing effizient erreichen können.

E-Book herunterladen

Blog-Updates abonnieren